Five Guys – Burger + no fries

Was wäre ein USA Besuch ohne ordentliches Fastfood. Unser erster Abstecher in New York City gilt daher Five Guys. Bereits auf dem übersichtlichen Menü lächelt uns das „All our burgers are available bunless!“ entgegen, so dass hier dem Burger-Vergnügen nichts im Wege steht. Die einen hervorragenden Ruf genießenden Fries lassen wir natürlich außen vor, dafür kann man sich aber noch ein oder zwei Schaufeln der gratis Erdnüsse reinpfeifen.

Der Bacon Burger mit einer beliebigen Auswahl an Toppings stellte eine gute Grundlage dar, um den Tag zu bestehen.

Hervorragend sind auch die Cola-Automaten, die eine gigantische Auswahl an Getränken zum freien Refill anbieten, und uns besonders interessiert hat natürlich die Auswahl an zuckerfreien Drinks – allein an Coke Zero gibt es zehn verschiedene Mischungen!

Fazit: Top keto-tauglich und obendrein gut & günstig!